Gladbach und ManCity im Twitter-Clinch

Deutsche spotten über City-Goalie Hart

Gladbach und ManCity im Twitter-Clinch

Auf Twitter duellieren sich Gladbach und ManCity - im Mittelpunkt: Tormann Joe Hart.

Beim Training des deutschen Bundesligisten Borussia Mönchengladbach mangelt es an Tormännern. Nachdem Torwart Christofer Heimeroth nicht beim Training dabei und die Nummer eins Yann Sommer noch auf Urlaub ist, musste sich Fitness-Coach Markus Müller in den Kasten stellen.

Der Hobby-Goalie hilft natürlich gerne und zeigt eine gute Parade. Grund genug für Gladbach das Video davon auf Twitter zu stellen und mit einer kleinen Spitze auf City-Tormann Hart zu versehen:

„Keine schlechte Parade, Markus. Praktisch Joe Hart mit einem Bart, mit dem Unterschied, dass der Ball nicht drin ist.“ Ein kleiner, aber feiner Seitenhieb auf Englands Nationaltormann Joe Hart, der vor allem beim Ausscheiden gegen die Isländer keine gute Figur machte.

Die Antwort von City lässt nicht lange auf sich warten. Die Engländer posten ein Video von Hart, der in der Gruppenphase der Champions League in der vergangenen Saison einen Elfer von Gladbach parierte. Eine passende Antwort:

Und das musste Gladbach dann auch eingestehen: „Na schön. Wir geben gerne zu, dass er an dem Tag haushoch überlegen war.“