Kalajdzic

Premier League

Jetzt fix: Kalajdzic geht zu Wolverhampton

Artikel teilen

ÖFB-Stürmer unterschrieb beim Premier-League-Club einen Fünfjahresvertrag.  

Österreichs Fußball hat wieder einen Legionär in der englischen Premier League. Wie sein bisheriger Verein VfB Stuttgart am Mittwoch mitteilte, wechselt der Wiener zu den Wolverhampton Wanderers. Die Ablösesumme soll Berichten zufolge rund 18 Millionen Euro betragen. Außerdem sollen noch Boni dazukommen. Kalajdzic erhält beim Premier-League-Club einen Fünfjahresvertrag mit der Option, diesen um weitere zwölf Monate zu verlängern. 

  

Der Transfer des 25-Jährigen hatte sich seit einigen Tagen abgezeichnet, in ihren Ablösevorstellungen lagen beide Clubs aber lange Zeit weit auseinander. Kalajdzic, der zuvor im Sommer unter anderem mit dem FC Bayern München und Borussia Dortmund in Verbindung gebracht worden war, war im Sommer 2019 von der Admira zum VfB gekommen. Er erzielte für die Schwaben 24 Pflichtspieltore, fehlte ihnen verletzungsbedingt aber auch immer wieder für längere Zeit. 

OE24 Logo