Martial vor Wechsel nach Spanien

Transfer laut Medienberichten durch

Martial vor Wechsel nach Spanien

Artikel teilen

Der Manchester United in Ungnade gefallene Anthony Martial soll bereits im Winter den Klub verlassen. Sein neuer Klub soll in Spanien sein.

Laut übereinstimmenden Medienberichten steht der Franzose Martial vor einem Wechsel zum FC Sevilla. Martial steht bei Neo-Trainer Ralf Rangnick seit Beginn auf dem Abstellgleis. In den vergangenen Spielzeiten war Martial steht’s ein Leistungsträger, jetzt stehen die Zeichen auf Abschied.

Im Raum steht eine Leihe bis zum Saisonende an den spanischen Top-Klub FC Sevilla. 2015 wechselte Martial, damals noch ein Teenager, für die Ablösesumme von 50 Millionen Euro zu United. Den Erwartungen konnte der ehemalige Monaco-Spieler jedoch nie gerecht werden. In 167 Spielen erzielte der Stürmer 55 Tore.

OE24 Logo