Dele Alli

Langfristiger Vertrag

Tottenham verlängert mit Wunderkind

Spurs binden den Mittelfeld-Chef der Zukunft - und zwar langfristig.

Mittelfeldspieler Dele Alli hat einen neuen Vertrag beim englischen Premier-League-Club Tottenham Hotspur unterschrieben. Der 20-Jährige, der Mitglied der englischen Fußball-Nationalmannschaft ist, wurde bis zum Jahr 2022 gebunden.

Das gab Tottenham am Montag bekannt. Alli war im Oktober 2015 erstmals in den Kader der "Three Lions" berufen worden, mit dem er auch an der EM in Frankreich teilnahm. An der für England enttäuschenden Endrunde konnte auch er nichts ändern.

Lobeshymnen von Mittelfeld-Ikone

Alli gilt in seiner Heimat als Mega-Talent. Liverpool-Ikone Steven Gerrard meinte Anfang des Jahres: "Er hat die Technik, das Auftreten - mir imponiert aber sein Temperament. Er scheut die Herausforderung nicht."

Gerrard weiter: "Es gibt so viel an seinem Spiel, das mir gefällt." Alli gehört bei den Spurs zu den unumstrittenen Leistungsträgern.