Rooney

Für bessere Stimmung

Wayne Rooney lud "One Direction"-Star zum Training ein

Wayne Rooney, derzeit Coach beim englischen Zweitligisten Derby County, setzt in der Vorbereitung auf seine eigenen Methoden.

Derby konnte, in der letzten Saison, erst am letzten Spieltag die Klasse halten. Die "Rams" konnten aus den letzten fünfzehn Saison-Spielen nur einen Sieg einfahren. Die Stimmung ist Rooney in der Vorbereitung anscheinend sehr wichtig, so lud er "One Direction"-Star Niall Horan zu einem Training ein. Da der Sänger selbst Fan des Vereins ist, ließ er sich die Chance nicht nehmen und nahm beim Training die Zuschauerrolle ein.

Songwriter begeistert von Rooney

Horan sagte nach der Einheit: "Ich habe mit Wayne SMS geschrieben und er sagte, komm her und schau dir ein Training an. Die Spieler absolvierten ein 11-gegen-11-Spiel und nachdem man die Einheit gesehen hat, sieht man, dass Wayne Einwirkungen auf die Art des Spiels hat." Der Sänger outet sich nicht nur als Fan des Vereins, sondern auch als Unterstützer Rooneys. "Ich bin Derby-Fan seit ich denken kann. Die Gelegenheit zu haben, herzukommen und Dinge hinter den Kulissen zu sehen, ist großartig. Wenn man bei einem Training und einer Besprechung von Wayne dabei ist, merkt man, dass Wayne Rooney, Manchester Uniteds und Englands bester Torschütze, an der Seitenlinie steht, nicht irgendjemand", so Horan.

Seit Ende 2020 coacht Rooney den Zweitligisten allein, davor war er Spielertrainer unter Philipp Cocu.