Wolverhampton verpflichtete "Ex-Bulle" Hwang fix

England-Klub zieht Kaufoption

Wolverhampton verpflichtete "Ex-Bulle" Hwang fix

Artikel teilen

Die "Wolves" machen von der Kaufoption bei Hwang Hee-Chan Gebrauch und statten den Südkoreaner mit einem langfristigen Vertrag aus.

Wie der deutsche Fußball-Bundesligist RB Leipzig am Mittwoch bestätigt hat, verpflichten die Wolverhampton Wanderers Hwang Hee-Chan fest. Die Engländer ziehen die Kaufoption für den 26-jährigen Südkoreaner, der seit Saisonbeginn für den Premier-League-Club spielt. Im Raum steht eine Ablöse von 16,7 Millionen Euro. Hwang war im Sommer 2020 von Red Bull Salzburg nach Leipzig gewechselt.

 

 

 

Unter Trainer Julian Nagelsmann kam er auch aufgrund von Krankheiten und Verletzungen meist nur zu Kurzeinsätzen und erzielte lediglich drei Treffer. Vor der Saison wurde er nach Wolverhampton verliehen, wo er einen starken Einstand hatte. Derzeit arbeitet er nach einer Verletzung an seinem Comeback.
 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo