Elstrup

Unfassbare Aktion

Ex-Nationalspieler als nackter Flitzer

Er war Europameister. 24 Jahre später läuft er als Flitzer auf den Platz.

Wie heißt es so schön: "Solche Geschichten schreibt nur der Fußball." Bloß das hat selbst der Fußball noch nicht erlebt: Während des dänischen Erstliga-Spiel zwischen Randers FC und Silkeborg IF (1:0) rennt ein Flitzer über den Platz. Splitterfasernackt. Soweit so normal.

Ungewöhnlich wird es erst, wenn man die Geschichte des Mannes kennt. Sein Name: Lars Elstrup. Sein früherer Job: Profi-Fußballer. 34 Mal trug er das dänische Trikot. Er stürmte für sein Land bei der EM 1992 und gehörte zu den Hauptdarstellern der Titel-Sensation. Ihm hatte man etwa den Final-Einzug zu verdanken.

Vorgeschichte als Flitzer

Elstrup erzielte beim 2:1 über Frankreich in der Vorschlussrunde den Siegtreffer. Dem großen Triumph ließ er danach Skandale folgen: 2000 geriet er mit einem Wachmann in Konflikt, weil er öffentlich uriniert hatte. 1994 entblößte er sich auf offener Straße in Kopenhagen.

22 Jahre später tat es dies erneut. Im Stadion. Die Spieler lachten ungläubig. Michael Gravgaard, Präsident von Randers, war eher schockiert: "Es ist zutiefst beunruhigend, ihn so zu sehen", sagte er zur Zeitung "Ekstrabladet". Solche Geschichten schreibt nur der Fußball ...