Fußball-Profi vom Blitz getroffen

Schock in Peru

Fußball-Profi vom Blitz getroffen

Blitz schlägt bei Cup-Halbfinale in Peru ein - drei Spieler verletzt.

Unfassbare Szenen in Peru! Beim Pokal-Halbfinale zwischen Sport Aguila und Fuerza Minera warten die Spieler auf den Anpfiff der zweiten Spielhälfte, als plötzlich der Blitz einschlägt.

Joao Contreras wird vom Blitz getroffen, der 21-Jährige läuft im ersten Schock noch einige Schritte über den Platz, ehe er zusammensackt. Seine Mitspieler eilen zu ihm, der Kicker wird mit Verbrennungen zweiten Grades in Spital eingeliefert

Gerüchte, wonach Contreras nach dem Blitzschlag gestorben sei, dementiert der Trainer. "Er ist nicht gestorben. Er war nur steif, aber danach hat er angefangen, eine Reaktion zu zeigen. Seine Beine waren steif, aber er kann reden, er hat schon mit seiner Familie telefoniert.“

Auch Mitspieler Julio Ros Mozombique und Linienrichter Abraham Loayza Morales (37/Schädel-Hirn-Trauma) hatten einen Schutzengel, erlitten Prellungen bzw. ein Schädel-Hirn-Trauma, befinden sich aber mittlerweile außer Lebensgefahr.

Sehen Sie den Vorfall hier im Video