Inter Mailand - Lazio Rom

1:3 bei Lazio Rom

Inter kassiert erste Saisonniederlage

Inter Mailand hat im Kampf um die italienische Fußball-Meisterschaft die erste Saisonniederlage erlitten. 

Zwar gingen die Gäste am Samstag bei Lazio Rom durch einen verwandelten Foulelfmeter von Ivan Perisic (12.) in Führung, die Hausherren drehten die Partie aber durch Treffer von Ciro Immobile (64./Handelfmeter), Felipe Anderson (81.) und Sergej Milinkovic-Savic (91.). Für Lazio, das bis auf drei Punkte an Inter herankam, war es in der 8. Runde der vierte Saisonerfolg.

Leader Napoli hatte damit am Sonntag zuhause gegen Torino die Chance, den Vorsprung auf das vorläufig drittplatzierte Inter auf sieben Punkte auszubauen. Napoli-Verfolger Milan könnte sich noch am Samstagabend mit einem Sieg gegen Hellas Verona um fünf Punkte von Inter absetzen.