Janko erlitt Oberschenkel-Zerrung

Zehn Tage Pause

Janko erlitt Oberschenkel-Zerrung

Einsatz im EM-Quali Spiel gegen Republik Moldau sollte nicht in Gefahr sein.

ÖFB-Teamstürmer Marc Janko muss aufgrund seiner am Mittwoch im Fußball-Champions-League-Play-off erlittenen Oberschenkelverletzung rund zehn Tage pausieren. Das teilte sein Schweizer Club FC Basel am Donnerstag mit. Janko laboriert an einer Zerrung im rechten hinteren Oberschenkel. Für das EM-Qualifikationsspiel Österreich gegen Moldau am 5. September sollte er rechtzeitig fit werden.

Beim 2:2 gegen Maccabi Tel Aviv war Janko schon nach 15 Minuten ausgeschieden. "Ich habe einen Stich im hinteren Oberschenkel gespürt", hatte der 32-Jährige danach in einem ORF-Interview gesagt.