Kiew-Coach glaubt an Dragovic-Verbleib

Nach ManU-Gerüchten

Kiew-Coach glaubt an Dragovic-Verbleib

Artikel teilen

Rebrov rechnet frühestens im Sommer mit Abgang des ÖFB-Stars.

Wie in jeder Transferperiode wird ÖFB-Kicker Aleks Dragovic mit internationalen Top-Klubs in Verbindung gebracht. Aktuell heißestes Gerücht in den englischen Medien: Dragovic soll im Jänner um die stolze Ablösesumme von rund 21 Millionen Euro zu Manchester United wechseln.

Trotz der anhaltenden Gerüchte ist Kiew-Coach Sergei Rebrov vom Verbleib des Vertreidigers bis Sommer überzeugt. "Ich glaube nicht, dass Dragovic diese Geschichten liest oder ihnen Bedeutung beimisst. Er ist ein anständiger Kerl. Sein Ziel ist es, mit Kiew in der Champions League gegen Manchester City zu spielen. Was danach passiert, weiß nur Gott."

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo