Real Madird

international

Real Madrid ändert Logo für muslimische Fans

Artikel teilen

Auf das christliche Symbol müssen die Königlichen jetzt teilweise verzichten.

Es ist ein kleines Kreuz auf der Spitze der Krone, das nur den wahren Fans aufgefallen sein dürfte. Jetzt wurde dieses christliche Symbol aber auf dem Logo des spanischen Fußballclubs Real Madrid entfernt. Der Grund ist ein wirtschaftlicher. Durch die Entfernung des Kreuzes sollen die Verkaufszahlen in muslimischen Ländern gesteigert werden, berichtet die „Welt“.

Das ist nicht das erste Mal, dass das Kreuz weichen muss. Bereits 2014 war das Logo in den Arabischen Emiraten angepasst worden. In Spanien und den restlichen westlichen Ländern bleibt das Symbol der „Königlichen“ allerdings wie gehabt. Die Aufregung wird dadurch aber wahrscheinlich nicht gemindert. Schon das letzte Mal, war der Shitstorm unter den christlichen Fans groß.


OE24 Logo