James Rodriguez Daniela Ospina

Fußball International

Liebes-Aus bei Bayern-Star

Artikel teilen

James Rodriguez und seine Frau Daniela gehen nach sechs Jahren getrennte Wege.

Erst vor Kurzem wurde sein Wechsel von Real Madrid zu Bayern München bekannt. Sein neues Leben in München wird der kolumbianische Star-Kicker aber wohl alleine beginnen. Am Donnerstag gab Daniela Ospina die Trennung von James Rodriguez bekannt. Grund soll die Entfernung gewesen sein. Sie, eine Volleyball-Nationalspielerin lebt in Kolumbien und Miami. Er zuerst in Madrid und jetzt in München. Nach sechseinhalb Jahren gehen sie nun getrennte Wege.

Einem Bericht des Radiosenders „Caracol“ zufolge, soll die Scheidung bereits durch sein. Auch das Haus des Ex-Ehepaars soll schon verkauft sein.

Auch die Erziehung der gemeinsamen Tochter Salomé ist geregelt. Die 4-Jährige bleibt bei der Mutter, aber man will sich gemeinsam um sie kümmern. Ein Rosenkrieg scheint also auszubleiben. Die beiden dürften sich im Guten getrennt haben.

OE24 Logo