Mega-Eklat: Hooligans stürmen Geisterspiel

Frankreich

Mega-Eklat: Hooligans stürmen Geisterspiel

In der französischen Ligue 1 wurde ein Spiel von Hooligans gestürmt.

Frankreichs Fußball kommt nicht zur Ruhe. Nachdem es zwischen Bastia und Lyon vor einigen Tagen bereits zu schweren Ausschreitungen gekommen war, eskalierte die Fan-Situation jetzt in Saint Etienne. Das Heimspiel von St. Etienne gegen Rennes sollte wegen vorheriger Verfehlungen als Geisterspiel über die Bühne gehen. Doch einige Hooligans pfiffen auf das Verbot, stürmten die Tribünen und brannten Bengalos ab.

Das Spiel wurde sofort unterbrochen, die Polizei beförderte die Hooligans aus dem Stadion. Nach zehn Minuten wurde weitergespielt. Eine harte Strafe der Liga ist gewiss.