Mieser Sex: Freundin verlässt Fußball-Star

England

Mieser Sex: Freundin verlässt Fußball-Star

Auf dem Spielfeld läuft es für den Stürmer besser als im Bett.

Alexis Sanchez ist das Um und Auf in der Offensive von Arsenal London. Neun Tore hat der Chilene seit seinem Wechsel vom FC Barcelona zu den Gunners bereits erzielt, aber nicht überall glänzt der 26-Jährige mit seinen Fähigkeiten.

Im Bett soll er nämlich keine besonders gute Leistung gebracht haben. Deswegen hat ihm seine Freundin Laia Grassi jetzt den Laufpass gegeben, berichtet "Metro". Vor einigen Wochen hieß es noch, Sanchez stehe kurz vor der körperlichen Erschöpfung, weil seine hübsche Freundin so viel Sex wollte.

Alexis Sanchez - Tore, Tricks, Assists

Die Trennung wurde bekannt, weil Grassi auf ihrem Instagram-Account alle gemeinsamen Fotos gelöscht hat.