ÖFB-Legionär bester Serie-B-Kicker

Wann ruft Koller an?

ÖFB-Legionär bester Serie-B-Kicker

Ein "verlorenes Talent" geigte letzte Saison in Italien ganz groß auf.

Robert Gucher ist von den Trainern der zweithöchsten italienischen Fußball-Liga zum besten Mittelfeldspieler der abgelaufenen Serie-B-Saison gewählt worden. Der Steirer hatte mit seinem Club Frosinone vor einigen Tagen den Aufstieg in die Serie A fixiert. "Ich fühle mich geehrt", postete der 24-Jährige auf Facebook.

+++ EM-Quali in Russland: Koller holt erstmals Schobesberger +++

- Sono onorato di ricevere questo premio, scelto dagli allenatori della Serie B.Un enorme GRAZIE va al Presidente e...

Posted by Robert Gucher on Dienstag, 26. Mai 2015

In der nächsten Saison darf sich Gucher über eine weitere Premiere freuen: Er wird dann Frosinone - so im Sommer nicht ein anderer Serie-A-Verein anklopft - als erster Österreicher in der Serie A als Kapitän aufs Feld führen. Dann wird es wohl auch nur mehr eine Frage der Zeit sein, bis Teamchef Marcel Koller Gucher zu einem Länderspiel-Lehrgang einlädt.