Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

7 Kilo Übergewicht

Real-Fans wüten gegen zu dicken Hazard

100-Millionen-Neuzugang sorgt mit Fitness-Zustand für Aufregung bei neuem Verein.

Er soll flink durch die Reihen dribbeln, schnell und technisch versiert Reals Offensive zum Glänzen bringen. Doch Neuzugang Eden Hazard hat sich im Urlaub ein bisschen zu viel gehen lassen. Satte 100 Millionen blätterten die Madrilenen für den Belgier hin, doch als er kam, waren Fans und Real-Vertreter von dem kleinen Bäuchlein etwas irritiert.

Nachdem Hazard seine Zelte in London bei Chelsea abgebrochen hatte, hat er es mit Ernährungs- und Trainingsplan wohl nicht so genau genommen. Die spanische Zeitung "Sport" schreibt, dass Hazard mit insgesamt sieben Kilogramm Übergewicht bei seinem neuen Klub auftauchte. Vor allem die Fans sind damit schon vor dem Saisonstart verärgert. Hazard soll doch der neue Offensivstar sein, die "Königlichen" nach einem bitteren Jahr wieder zurück an die Spitze führen.

© Getty

Hazard hat im Urlaub zugenommen

Topfit und motiviert wirkt der Neuzugang nun aber nicht. Die Aufregung ist groß, gerade in der angespannten Atmosphäre, die rund um Real herrscht. Das wieder von Zinédine Zidane betreute Starensemble hat eine Saison ohne Titel und mit sage und schreibe zwölf Liga-Niederlagen hinter sich. Dazu setzte es in der Vorbereitung eine 3:7-Blamage ausgerechnet gegen Stadtrivalen Atlético.