Barca dank ''La Pulga'' wieder vor Real

Primera Division

Barca dank ''La Pulga'' wieder vor Real

Artikel teilen

Superstar Lionel Messi ist wieder der Toptorschütze in Europas Top-Ligen.

Der Meister lacht wieder von der Tabellenspitze! Die Katalanen erkämpften im Heimspiel gegen Real Sociedad einen 1:0-Heimsieg und liegen damit zwei Punkte vor dem Erzrivalen Real Madrid, der am Sonntag bei Betis Sevilla eine peinliche 1:2 Schlappe hinnehmen musste. Das entscheidende Tor erzielte Lionel Messi in der 81. Minute aus einem Hand-Elfmeter, der vom Video-Assistenten gegeben wurde. Für den Superstar ein weiterer Meilenstein in seiner Karriere: Es war sein 438. Treffer in der Primera División. Damit überholte er seinen Erzfeind Cristiano Ronaldo (437). Allerdings: Messi benötigte im Vergleich zum Portugiesen statt 540 nur 474 Spiele, um den Rekord zu knacken.

Coach Setién: »Wussten, dass es schwierig wird«

Den knappen Heimsieg über Sociedad beurteilte Barça-Coach Quique Setién, nach der klaren Pleite im Clásico so: "Wir wussten, dass es sehr schwierig werden würde, denn Sociedad ist ein gut funktionierendes Team, das vieles gut macht. Sie hatten einen guten Lauf, es war ein kompliziertes Spiel."

OE24 Logo