Barca-Legende bastelt an Rückkehr

spanien

Barca-Legende bastelt an Rückkehr

Artikel teilen

Der frühere Kapitän Xavi soll beim FC Barcelona künftig das Ruder übernehmen.

Dem aktuellen Trainer der Katalanen, Ernesto Valverde, drohe nach der Niederlage im spanischen Fußball-Supercup der Rauswurf, schrieben spanische Medien am Freitag. Zwei ranghohe Vertreter des Clubs, Geschäftsführer Oscar Grau und Sportdirektor Eric Abidal, hätten sich in Doha bereits mit dem 39-jährigen Xavi getroffen.
 
Der ehemalige Mittelfeldstratege spielte zwischen 1998 und 2015 für Barcelona und gewann mit dem Club 27 Titel. 2010 wurde das Barca-Eigengewächs mit Spanien Weltmeister, 2008 und 2012 wurde er mit den Iberern Europameister. Seit vergangenem Sommer ist Xavi Cheftrainer des Al-Sadd Sports Club. Für den Verein aus Katar spielte er nach dem Abgang von Barcelona.
OE24 Logo