Irres Gerücht: Wechselt Messi nach Mailand?

Primera Division

Irres Gerücht: Wechselt Messi nach Mailand?

Artikel teilen

Argentinische Medien bringen ein irres Gerücht in den Umlauf: Lionel Messi könnte schon bald dem FC Barcelona den Rücken kehren.

In den letzten Jahren machten eine Vielzahl an Transfer-Gerüchten um Lionel Messi die Runde. Doch bis jetzt blieb der 32-jährige Argentinier dem FC Barcelona immer treu. Von einem Karriereende bei den Katalen war oftmals die Rede. Jetzt aber tauchte ein neues Gerücht um den sechsmaligen Weltfußballer auf.

Laut Angaben des Reporters Martin Castilla vom argentinischen TV-Sender "TNT Sports", soll Inter Mailand sich den großen Traum von "La Pulga" erfüllen wollen. Eine Verpflichtung Messis soll sogar durchaus im Bereich des Möglichen liegen. Fakt ist: der Vertrag des Offensivkünstlers läuft nur noch bis zum Sommer 2021.

Des Weiteren hört man in den spanischen Medien immer wieder von einem zerrütteten Verhältnis zwischen Messi und der Führungsetage des spanischen Tabellenführers. Die öffentliche Kritik des Superstars an Sportdirektor Eric Abidal via "Instagram" Anfang Februar ist sicher noch einigen in Erinnerung geblieben.

Ob das Grund genug für einen Wechsel des 138-fachen argentinischen Teamspielers ist, bleibt abzuwarten. In der Serie A würde es zu einem Wiedersehen mit seinem ewigen Widersacher Cristiano Ronaldo kommen. Der Portugiese war im Sommer 2018 von Real Madrid zu Juventus gewechselt.

Inter Mailand wittert dennoch seine Chance. Schon bereits 2006 wollte man den Superstar in die Modemetropole lotsen - vergeblich.

OE24 Logo