Sergio Ramos (Real Madrid)

Transfer-Hammer

Real-Urgestein Ramos verlässt Madrid

Real Madrid verliert mit Sergio Ramos seinen Kapitän, eine Kultfigur und seinen defensiven Stabilisator.

Wie Real Madrid vor Kurzem in einer Aussendung bekannt gab, wird Urgestein Sergio Ramos den Verein im Sommer verlassen. Der Innenverteidiger konnte sich scheinbar nicht mit seinem langjährigen Stammklub auf ein neues Arbeitspapier einigen. Der Spanier, der nicht für die EM berücksichtigt wurde, darf nun ablösefrei wechseln . Als neue Arbeitgeber werden Ex-Klub Sevilla und Schwergewicht Paris Saint-Germain gehandelt.

Die "Königlichen" haben unterdessen mit ÖFB-Star David Alaba den logischen Nachfolger von Ramos verpflichtet. Der gebürtige Wiener könnte damit gleich die Rolle des Abwehr-Bosses "im weißen Ballett" übernehmen.

 

 


Der Meldung nach, soll der kultige Defensiv-Star einen gebührenden Abschied bei den Madrilenen bekommen. Eine virtuelle Pressekonferenz ist für Donnerstag geplant.