Andreas Ivanschitz

Emotionale Geste

Todes-Drama: Ivanschitz wechselt Nummer

Früherer Team-Kapitän wird künftig mit neuer Rückennummer auflaufen.

Emotionale Geste von Andreas Ivanschitz : Der Ex-ÖFB-Kapitän, inzwischen in Diensten von Viktoria Pilsen, wechselt seine Rückennummer. Grund ist der tragische Tod des ehemaligen Pilsen-Profis Frantisek Rajtoral.

"Um Frantisek Rajtoral zu ehren, werde ich die Nummer 27 zurücklegen und ab jetzt mit der 33 spielen", schreibt der 33-Jährige auf Facebook.

Rajtoral (31) war zwischen 2009 und 2016 für den vierfachen tschechischen Meister aktiv. Er trug dabei immer die 27. Rajtoral wurde vor wenigen Tagen tot in seiner Wohnung in der Türkei gefunden. Die Polizei geht von Selbstmord aus.