UEFA-Präsident Aleksander Ceferin

"Ich liebe den Fußball"

UEFA-Boss Ceferin strebt Wiederwahl an

2023 wird der über die Regntschaft bei der UEFA entschieden. Präsident Aleksander Ceferin will gerne im Amt bleiben.

UEFA-Präsident Aleksander Ceferin strebt eine dritte Amtszeit an. "Ja, ich mag diesen Job. Er ist stressiger, als ich je gedacht hätte. Aber ich liebe den Fußball", antwortete der 53-jährige Slowene im Interview des Magazins "Spiegel" auf eine entsprechende Frage. "Im Moment ist mein Leben einfach großartig."

Ceferin steht der Europäischen Fußball-Union seit 2016 vor, 2019 wurde er im Amt bis zum Jahr 2023 bestätigt. Aktuell streitet die UEFA mit dem Weltverband FIFA über den zukünftigen Spielkalender ab 2024. Der Europa-Dachverband ist gegen die Verkürzung des WM-Rhythmus auf zwei Jahre, die in der FIFA diskutiert wird.