NewYork

champions-league

Champions League-Finale in New York?

Artikel teilen

Bereits 2021 könnte das Endspiel er Königsklasse in den USA gespielt werden.

Das Finale der UEFA Champions League könnte schon bald außerhalb Europas stattfinden. Wie die spanische Fernsehgesellschaft Mediapro berichtet, gibt es dazu konkrete Überlegungen. Möglich wäre beispielsweise ein Endspiel in New York oder in einer anderen US-amerikanischen Metropole. Aber auch ein Finale in Asien wird nicht ausgeschlossen.

"Es werden laufend Gespräche über die Realisierung eines Champions-League-Finale in New York City geführt", sagte der Geschäftsführer des Konzerns im katalanischen Radiosender RAC1. Da die nächsten beiden Finalorte bereits feststehen, wäre 2021 der früheste Termin für ein Endspiel außerhalb Europas.

Auch UEFA-PRäsident Ceferi scheint nicht abgeneigt. „Die Champions League ist das beste Sportprodukt der Welt“, so der Slowene. Man müsse „auch an andere Märkte denken“.

OE24 Logo