Frenkie Schinkels

champions-league

Diese Bullen sind reif fürs Achtelfinale

Artikel teilen

oe24-Experte Frenkie Schinkels traut den Salzburger Bullen in der Königsklasse noch einiges zu.

Da soll mir noch einer erklären, dass Salzburg in der Champions-League-Gruppe mit Chelsea und AC Milan keine Chance aufs Achtelfinale hat. Ich sage: Diese Bullen sind reif für den Aufstieg, da erwischt es eher Chelsea, die im 1. Spiel gegen Zagreb gepatzt haben.

In den vergangenen Jahren waren die Bullen dank Superstürmer wie Soriano, Daka, Dabbur, Haaland oder Adeyemi quasi gezwungen, nach vorne zu spielen. Jetzt stehen sie viel besser und machen es den Gegnern schwerer, Tore zu schießen. Das neue Motto lautet: Sicherheit vor Risiko.

Mit Unentschieden gegen die vermeintlichen Gruppen-Favoriten hat Salzburg den Erwartungsdruck in der Heimat gewaltig in die Höhe geschraubt. Man hat gegen beide Weltklasse-Klubs Niederlagen verhindert, gegen Chelsea sogar auswärts!

Jetzt geht‘s daheim gegen Zagreb. Ich hab mir die Burschen (mit Ex-Rapidler Ljubicic links in der Verteidigung) gegen Milan angeschaut. Eine gute Truppe, doch das Niveau von Chelsea oder Milan hat sie nicht.

Das heißt: Die Bullen sollten eine echt gute Chance auf den ersten Sieg in der laufenden Gruppenphase haben. Gelingt der tatsächlich, dann hätte wir eine hervorragende Ausgangsposition im Kampf um den Aufstieg.
 

OE24 Logo