Marvin Martins (A.Wien) und Arni Vilhjalmsson (Breidablik) im Zweikampf

Conference-League-Quali

Austria auf Island zum Siegen verdammt

 21:27

Sensation von Breidablik

Die Isländer steigen mit einem Gesamtscore von 3:2 verdient in die dritte Qualifikationsrunde der Europa Conference League auf.

 21:26

Spielende!

Die Austria scheidet gegen Außenseiter Breidablik aus! Sie verlieren nach einem 1:1 im Hinspiel das Rückspiel mit 1:2.

 90. (+3) Minute

Eckball für die Austria

Fällt der Ausgleich nach einer Standardsituation?

 90. (+1) Minute

Lange Nachspielzeit

Geht da noch was? Sechs Minuten Nachspielzeit gibt es! Genug, um das Ruder noch umzureißen. Jetzt bloß nicht aufgeben!

 88. Minute

Wechsel bei den Hausherren

Mikkelsen kommt für Vihjalmsson ins Spiel.

 85. Minute

Kurze Unterbrechung

Ein Isländer bleibt nach einem Zweikampf am Boden liegen und muss behandelt werden. Margeirsson muss mit Turban weiterspielen, nachdem er sich ein Cut zugezogen hat.

 83. Minute

Freistoß für die Austria

Guter Freistoß von Fitz, der Ball segelt durch den Strafraum und geht dann am Tor vorbei. Glück für Breidablik.

 80. Minute

Austria muss kämpfen

Es geht in die heiße Schlussphase! Der Austria bleiben noch 10 Minuten in der offiziellen Spielzeit um auszugleichen. Weiter Daumen drücken, dass die Violetten die Wende schaffen!

 78. Minute

Wechsel bei Breidablik

Atlason kommt für Sigurjonsson in die Partie.

 75. Minute

Grünwald-Chance vereitelt

Der Joker wird beim Abschluss gerade noch gestört, sein Schuss wird zur Ecke abgewehrt. Der anschließende Eckball wird für das Tor der Isländer nicht gefährlich.

 71. Minute

Kann die Austria gleich nachlegen?

Die zweite Halbzeit der Wiener ist um einiges besser als die erste. Sie schaffen es den Gegner unter Druck zu setzen, kommen dadurch zu Ballgewinnen und finden mehr Chancen vor. Die Schwächephase sollten die Veilchen ausnutzen und den Druck weiter erhöhen.

 68. Minute

TOOOR!!! Austria schafft den Anschlusstreffer!

Großer Hoffnungsschimmer für die Austria! Nach einem unglaublichen Fehlpass von einem Innenverteidiger der Isländer, ist Fitz zur Stelle. Er fängt den Pass ab und trifft ins leere Tor. Nur noch ein Treffer fehlt für die Verlängerung!

 64. Minute

Gute Möglichkeit für die Austria

Aber wieder fällt der Abschluss von Pichler viel zu schwach aus.

 63. Minute

Gelbe Karte für die Austria

Dominik Fitz sieht nach einem Foul im Mittelfeld die Gelbe Karte.

 64. Minute

Erster Wechsel bei Breidablik

Yeoman kommt für Siguardarson ins Spiel.

 62. Minute

Ungefährliche Schüsse

Zwei Abschlüsse auf beiden Seiten - doch keine wirklich herausfordernden für die jeweiligen Keeper.

 59. Minute

Erster Wechsel der Austria

Der etatmäßige Kapitän kommt auf den Platz: Alexander Grünwald ersetzt Aleksander Jukic.

 53. Minute

Platz für Breidablik

Die Heimmannschaft lauert jetzt natürlich auf Konterchancen, bei einem schnellen Angriff der Isländer rettet Suttner zum Eckball.

 53. Minute

Die Austria kommt gut aus der Kabine

In den ersten Minuten der zweiten Halbzeit waren schon mehr Offensivszenen der Wiener als in der gesamten ersten Halbzeit zu sehen.

 51. Minute

Freistoßchance

Jukic sorgt für den ersten Torschuss der Veilchen, seinen direkten Freistoß kann der isländische Torhüter aber zur Seite abwehren.

 50. Minute

Foul von Djuricin

Tief in der eigenen Hälfte kommt er gegen seinen Gegenspieler zu spät, der anschließende Freistoß wird nicht gefährlich für das Tor von Pentz.

 20:34

Anpfiff zur 2. Halbzeit

Keine Wechsel zur Pause. Austria-Coach Schmidt schenkt seiner ersten Elf weiterhin das Vertrauen.

 20:19

Pausenpfiff!

Noch ein letzter Freistoß der Veilchen bevor der Schiedsrichter die erste Hälfte abpfeifft... Wieder zu ungefährlich. Man kann jetzt nur hoffen, dass die Austria eine motivierende Halbzeitansprache bekommt. Die ersten 45 Minuten waren zum Vergessen...

 45. (+1) Minute

Gelbe Karte für Austria

Stürmer Marco Djuricin sieht nach einem Foul die Gelbe Karte.

 45. Minute

Zwei Minuten Nachspielzeit

Die Austria muss ich jetzt in die Pause retten, vielleicht findet Trainer Schmid in der Kabine die richtigen Worte.

 43. Minute

Gelbe Karte für Breidablik

Einarsson sieht nach einem Foul die Gelbe Karte.

 41. Minute

Fitz macht Tempo

Jetzt mal ein motivierter Vorstoß von Fitz. Der quirrlige Mittelfeldmann wird in Strafraumnähe per Foul gestoppt. Im Anschluss gibts den ersten Abschluss der Violetten, der bringt jedoch nichts ein.

 39. Minute

Isländer kompakt

"Ab durch die Mitte" funktioniert bei den Austrianern auch nicht. Der Abwehrverbund der Isländer lässt nichts zu!

 36. Minute

Freistoß ungefährlich

Kein Problem für Pentz: der Austria-Goalie hält den Ball sicher.

 36. Minute

Gelbe Karte für die Austria

Abwehrspieler Schoissengeyr sieht Gelb nach einem Foul. Breidablik bekommt einen Freistoß von aussichtsreicher Distanz.

 33. Minute

Noch ist nichts verloren aber...

das Spiel der Wiener muss sich grundlegend ändern. Zur Erinnerung: Die Auswärtstorregel ist Geschichte, die Veilchen brauchen beim jetzigen Spielstand zwei Treffer für die Verlängerung.

 31. Minute

Austria zu harmlos

Breidablik weiterhin kompromisslos in der Verteidigung. Die Angriffsversuche der Austria sind momentan einfach zu harmlos, um den Isländern weh zu tun. Die Veilchen scheinen den Doppelschlag von den Hausherren nicht verdauen zu können.

 25. Minute

TOOOR!!! Breidablik erhöht die Führung

Breidablik erhöht auf 2:0! Und wieder geht es viel zu einfach, Steindorsson kann sich die Flanke in die Spitze annehmen und spielt dann einen perfekten Querpass zur Mitte, wo Vilhjalmsson komplett frei steht und an Pentz vorbei ins Tor trifft.

 23. Minute

Pichler artistisch

Jetzt probiert es Benedikt Pichler akrobatisch! Nach einer Suttner-Flanke versucht es der Offensivakteur mit dem Fallrückzieher. Aber viel zu ungenau...

 21. Minute

Keine Gefahr

Der Corner bringt jedoch nichts ein.

 20. Minute

Fitz holt Eckball heraus

Der Offensivspieler der Austria setzt sich gut gegen zwei Isländer durch, er wird dann aber noch rechtzeitig vom Ball getrennt, es gibt einen Eckball.

 19:47

19. Minute

Austria im Spielaufbau eher geduldig, das dauert aber zu lange. Das Pressing der Isländer funktioniert bislang gut. Immer wieder luchsen die Gastgeber den Violetten die Kugel ab. Die Austria hat alle Mühe den Abschluss zu finden.

 14. Minute

Gelbe Karte auch für Breidablik

Auch auf der anderen Seite gibt es die erste Gelbe Karte. Siguardarson sieht nach einem Foul Gelb.

 13. Minute

Gelbe Karte für die Austria

Martel räumt seinen Gegenspieler mit einem rustikalen Tackling ab und sieht dafür die Gelbe Karte.

 11. Minute

Hausherren bleibt dran

Nach einer Flanke von der rechten Seite kommt Breidablik zur nächsten Tormöglichkeit, der Kopfball eines Isländers rauscht aber über das Tor von Pentz.

 19:41

Austria braucht Befreiungsschlag

Denkbar schlechtester Start für die Wiener... Jetzt muss eine Reaktion der Austria folgen.

 9. Minute

Freistoß für Breidablik

Nach einem Offensivfoul auf der rechten Seite gibt es einen Freistoß für die Isländer.

 6. Minute

TOOOR!!! Breidablik führt 1:0!

Da hat die Austria-Abwehr aber komplett geschlafen! Eine Flanke von Gunnlaugsson von rechts nahe der Grundlinie landet perfekt auf dem Fuß von Steindorsson, der ohne Mühe per Kopf einnetzen kann. Die Violetten wurden eiskalt erwischt.

 2. Minute

Jukic im Abseits

Der erste Angriff der Wiener Austria endet mit einem Abseitspfiff des Schiedsrichters. Jukic stand beim Zuspiel von Djuricin im Abseits.

 19:31

Kunstrasen

Noch ein Detail am Rande: Die Partie findet heute auf Kunstrasen statt.

 19:30

Anpfiff!

Los geht's! Geleitet wird die Partie übrigens von Schiedsrichter McLaughlin aus Irland.

 19:26

Die Mannschaften betreten den Rasen. Die letzten Sekunden vor dem Anstoß.

 19:24

Gleich geht's los!

Nur noch 5 Minuten bis zum Anpfiff! Die Spannung steigt! In Kürze wird die Austria für ihren Europacup kämpfen.

 19:17

Aufstellung von Breidablik:

1 Einarsson - 25 Ingvarsson, 21 Margeirsson, 4 Muminovic, 7 Gunnlaugsson - 11 Eyjolfsson, 6 Siguardarson, 3 Sigurjonsson, 8 Einarsson - 10 Vilhjalmsson, 20 Steindorsson

 19:08

Auch heute Auswärtstorregel

Auch in der neu geschaffenen Europa Conference League gibt es keine Auswärtstorregel mehr. Gibt es nach der regulären Spielzeit ein Unentschieden, geht es direkt mit einer Verlängerung weiter.

 19:06

So startet die Austria gegen Breidablik

1 Pentz - 29 Suttner, 24 Schoissengeyer, 20 Mühl, 39 Teigl - 36 Fitz, 5 Martel - 77 jukic, 30 Fischer, 11 Pichler - 92 Djuricin

 19:05

Neuzugang Mühl in der Startelf

Der Ex-Nürnburg Innenverteidiger gibt heute sein internationales Debüt für die Wiener.

 19:01

Breidablik bleibt Underdog

Auf Island tat sich die Austria bei ihrem letzten Auftritt in jüngerer Vergangenheit schwer. Ein 0:0 in einem Zitterspiel gegen Hafnarfjördur in der Champions-League-Qualifikation 2013 reichte zum Aufstieg. Der nunmehrige Kapitän Markus Suttner sah damals Gelb-Rot. Aus der derzeitigen Mannschaft war auch noch Alexander Grünwald dabei.

Breidablik ist in der isländischen Liga derzeit Vierter. Am Wochenende setzte es ein 0:2 gegen Keflavik. Trainer Oskar Hrafn Thorvaldsson sah sein Team vor dem Rückspiel als Underdog mit Chancen. "Die Austria ist nach wie vor Favorit, aber wir können es schaffen", sagte er nach dem Remis in Wien.

 18:59

Wimmer von Bielefeld umgarnt

Rechtsverteidiger Marvin Martins laboriert an leichten Adduktorenproblemen, der Luxemburger sollte aber heute zur Verfügung stehen. Patrick Wimmer ist weiter verletzt, der Flügelspieler steht laut Medienberichten vor einem Transfer zum deutschen Bundesligisten Arminia Bielefeld. Der von RB Leipzig ausgeliehene Noah Ohio ist auf Island noch nicht mit von der Partie, da er für die Paarung bei der UEFA nicht genannt ist. Der 18-Jährige soll laut Schmid auch erst einmal in Wien ankommen.

Die im Hinspiel oft wackelige Abwehr soll Lukas Mühl stärken. Der deutsche Innenverteidiger zeigte in Ried, dass er die gesuchte Verstärkung sein kann. "Er hat uns richtig gut getan", urteilte Schmid. Auf sein Team würde im Aufstiegsfall aller Voraussicht nach Aberdeen warten. Die Schotten gewannen das Hinspiel gegen BK Häcken aus Schweden mit 5:1.

 18:57

Veilchen zum Siegen verdammt

Die Wiener benötigen gegen Breidablikl "nur" einen Sieg - ob nach 90, 120 Minuten oder Elferschießen. "Ich denke, dass alle Austrianer nicht unzufrieden sind, dass die Auswärtstorregel heuer eine Revolution erfahren hat. Somit könnten wir ein Nutznießer sein, da wir die PS daheim nicht auf die Straße gebracht haben", meinte Sportdirektor Manuel Ortlechner über die Ausgangslage.

Um den Aufstieg zu schaffen, muss sich die Austria steigern. Im Hinspiel machte der mitten im Ligabetrieb stehende Gegner in der zweiten Halbzeit den körperlich fitteren Eindruck. Manfred Schmid ortetet nun eine veränderte Ausgangslage. "Wir hatten keinen Rhythmus, jetzt haben wir zumindest schon zwei Bewerbspiele in den Beinen. Da wird sich etwas ändern", meinte der Austria-Trainer. Schmid kündigte an: "Wir werden alles raushauen, wollen unbedingt weiterkommen."

Ein Weiterkommen wäre der Gemütslage in Wien-Favoriten zuträglich. Das 1:2 in Ried beim Bundesliga-Auftakt am Sonntag war nicht der erhoffte Start in die Meisterschaft. Trotz 72 Prozent Ballbesitz schoss die Austria nur viermal aufs gegnerische Tor. "Wir müssen auf den Endzweck aus sein, ins letzte Drittel rein. Wir müssen die Aktionen zu Ende spielen und zu Abschlüssen kommen", analysierte Schmid.

 17:59

Herzlich wilkommen beim Sport24-LIVE-Ticker!

Will sich die Wiener Austria den Traum von Europa fixieren muss zunächst ein Sieg gegen Breidabik her. Nach einem 1:1-Remis im Hinspiel stehen die Veilchen auf Island unter Druck. Mit Sport24 sind Sie beim Quali-Hit der Conference League LIVE dabei!