Schottische Fans buhen bei Gedenkminute für die Queen

Conference League

Schottische Fans buhen bei Gedenkminute für die Queen

Artikel teilen

Beim Spiel von Heart of Midlothian kam es in Edinburgh zu unschönen Szenen.

Die ganze Welt trauert um Queen Elizabeth II. Die britische Königin ist am Donnerstag im Alter von 96 Jahren auf ihrem schottischen Landsitz Balmoral gestorben.

Auch beim Conference-League-Spiel zwischen Heart of Midlothian und Basaksehir (0:4) wurde der Queen vor dem Spiel gedacht, bei der Gedenkminute kam es dann aber zum Eklat. Während einige Fans in Edinburgh die britische Hymne „God save the Queen“ anklingen, buhen andere schottische Anhänger laut von den Rängen und stimmen eigene Gesänge an.

In Schottland gibt es seit Jahren eine starke Bewegung für einen Austritt aus dem Vereinten Königreich. Im Fußball und anderen Sportarten hat Schottland eine eigene Nationalmannschaft und spielt vor Länderspielen die eigene inoffizielle Hymne "Flower of Scotland".

  

OE24 Logo