Emirates Stadium

europa-league

Arsenal - PSV Eindhoven wird im Oktober nachgeholt

Artikel teilen

Das verschobene Europa-League-Spiel zwischen dem FC Arsenal und PSV Eindhoven wird am 20. Oktober nachgeholt.

Das nach dem Tod von Königin Elizabeth II. ursprünglich für Donnerstag angesetzt gewesene Fußball-Europa-League-Spiel zwischen Arsenal und PSV Eindhoven hat einen neuen Termin erhalten. Es geht laut einer Aussendung der UEFA nun am Donnerstag, 20. Oktober (19 Uhr) in Szene. Dieser Termin ist erst möglich geworden, nachdem die Premier League das Match zwischen Arsenal und Manchester City vom 19. Oktober wegverlegt hat.

Das Match war wie auch das Champions-League-Spiel zwischen den Glasgow Rangers und SSC Napoli verschoben worden, weil es zu den ursprünglichen Daten starke Einschränkungen der polizeilichen Ressourcen im Zusammenhang mit den nationalen Trauerveranstaltungen gibt. Das Staatsbegräbnis der Queen ist für den 19. September angesetzt.
 

OE24 Logo