Jimmy Hoffer

Transfer

Jimmy Hoffer wechselt zu Frankfurt

Der Ex-Rapidler wird damit Teamkollege von Ümit Korkmaz.

Jimmy Hoffer hat einen neuen Verein. Der Ex-Rapidler, der letzte Saison an den 1. FC Kaiserslautern ausgeliehen war (5 Tore, 2 Assists), geht zu Bundesliga-Absteiger Eintracht Frankfurt. In der Main-Metropole trifft Hoffer auf einen alten Bekannten aus grün-weißen Tage: Ümit Korkmaz schnürt ebenfalls für die Frankfurter die Schuhe. Möglicherweise bekommt die Rapid-Connection sogar noch weiter Zuwachs: Frankfurt soll auch an Stefan Maierhofer interessiert sein.

Hoffer gehörte eigentlich dem SSC Neap, wo er sich aber nicht durchsetzen konnte. Er kostet 1,5 Mio Euro Ablöse.