Miroslav Klose

Abschied

Miro Klose verlässt den FC Bayern

Artikel teilen

Spieler und Verein konnten sich nicht über einen neuen Vertrages einigen.

Nach vier Jahren nimmt Mirolsav Klose Abschied vom deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern. Der mit 30. Juni auslaufende Vertrag des DFB-Teamstürmers werde nicht verlängert, teilten die Münchner am Montag mit. "Leider haben die Gespräche mit Miroslav Klose zu keinem positiven Ergebnis geführt. Wir hätten gerne mit ihm verlängert, aber hinsichtlich Vertragslaufzeit haben wir uns auf keinen gemeinsamen Nenner verständigen können", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge.

Die Bayern hatten einen neuen Einjahresvertrag angeboten, der 32-jährige Spieler hatte für zwei Jahre unterschreiben wollen. Klose, der in der vergangenen Saison nur noch Ersatzmann war, bestritt für die Münchner 98 Liga-Partien und erzielte dabei 24 Tore. In Medien wird der Angreifer mit einem Transfer nach Spanien in Verbindung gebracht.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo