So kann das Team neue Euphorie entfachen

Krankl-Kolumne

So kann das Team neue Euphorie entfachen

Gegen Georgien muss das ÖFB-Team wieder die Fans begeistern.

Die Georgier glauben also, dass sie gegen uns Favoriten sind. Schön für sie, das zeigt nur, wie selbstbewusst diese Mannschaft ist. Natürlich sind wir von der Qualität her besser als Georgien, aber wir sollten mit dem nötigen Ernst an die Sache herangehen. Ein Sieg gegen Georgien ist Pflicht, ohne Wenn und Aber. Wir müssen gleich zum Start in die WM-Quali die vollen Punkte mitnehmen.

Es beginnt wieder alles bei null
Leider ist es bei der EURO für uns gar nicht nach Wunsch gelaufen, aber wir können dem nicht ständig nachtrauern. Jetzt beginnt für das Nationalteam eine neue Phase, alles startet wieder bei null. Ein Sieg in Georgien ist auch deshalb wichtig, um das Vertrauen der Fans zurückzugewinnen. Das Team muss wieder eine neue Euphorie entfachen.