pato

Transfer-Wahnsinn

Milan lehnt 60-Mio-Angebot für Pato ab

Chelsea wollte brasilianischen Jungstar auf die Insel locken.

Der AC Milan hat ein 60 Millionen Euro schweres Angebot von Chelsea für Jungstar Pato abgelehnt. Das berichtete die "Gazzetta dello Sport" am Mittwoch. Der 19-jährige Brasilianer sei demnach Wunschkandidat des neuen Chelsea-Trainers Carlo Ancelotti, der zuvor bei Milan gearbeitet hatte.

Die Mailänder hatten zuletzt bereits Patos Landsmann Kaka für 68 Millionen Euro zu Real Madrid ziehen lassen. Von einem weiteren Offensivspieler wollen sie sich nicht trennen. "Wir haben für Pato schon bessere Angebote abgelehnt", versicherte Milan-Geschäftsführer Adriano Galliani. Chelsea war zuletzt auch mit Milan-Regisseur Andrea Pirlo in Verbindung gebracht worden.