borriello

Serie A

Milan-Stürmer wegen Dopings gesperrt

Artikel teilen

Marco Borriello gab positive Dopingprobe ab: mit sofortiger Wirkung suspendiert.

Die Disziplinarkommission der italienischen Fußball-Liga hat AC-Milan-Stürmer Marco Borriello am Freitag wegen einer positiven Dopingprobe mit sofortiger Wirkung gesperrt. Der 24-Jährige war am 11. November nach dem Spiel des AC Milan gegen die AS Roma positiv auf die verbotenen Substanzen Prednison and Prednisolon, die auf eine Kortison-Einnahme hinweisen, getestet worden.

Laut Statuten des Italienischen Olympischen Komitees (CONI) wird ein Spieler bereits nach einer positiven A-Probe suspendiert, das endgültige Urteil erfolgt nach Auswertung der B-Probe. Borriello hat für Milan in dieser Saison als Einwechselspieler sieben Serie-A- und drei Champions-League-Partien bestritten und dabei ein Tor erzielt.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo