wiese foul

Kung-Fu-Attacke

Morddrohung gegen Wiese

Werders Goalie Tim Wiese sieht sich nach seiner Brutalo-Attacke gegen Olic mit Morddrohungen konfrontiert.

Werder Bremens Torhüter Tim Wiese hat nach seinem "Kung-Fu-Tritt" gegen den Hamburger Stürmer Ivica Olic eine Morddrohung erhalten. "Es gab Drohungen auf meiner Homepage, es war auch eine Morddrohung dabei", sagte der Fußball-Profi dem Magazin "Sport Bild" (Mittwoch).

Wiese hat sich nach eigener Aussage inzwischen per SMS bei Olic entschuldigt und ihm geschrieben: "Es tut mir leid, es war keine Absicht." Wiese hatte Olic am vergangenen Mittwoch im Bundesliga-Spiel in Hamburg mit gestrecktem Bein am Hals getroffen.