Auslosung

Auslosung

Diese Horror-Gruppe droht uns bei der EM

Teilen

Die Lostöpfe stehen fest. Am 2. Dezember wird es so richtig spannend. 

Nach dem Gala-Auftritt gegen Deutschland ist ganz Österreich im EURO-Fieber. In 10 Tagen steht fest, auf wen Alaba und Co. bei der EM treffen, dann steigt nämlich in Hamburg (am 2. Dezember um 18 Uhr) die Auslosung.

Österreich befindet sich in Gruppentopf 2 und kann damit auf echte Hammer-Gegner treffen. Möglich ist etwa eine Gruppe mit Frankreich, Niederlande und Italien. Mit etwas Losglück könnte es aber auch gegen Portugal, Slowenien und einem Play-off-Gewinner (u.a. sind auch Luxemburg und Estland noch im Rennen) gehen. Auch ein neuerliches Aufeinandertreffen mit Deutschland – womöglich sogar im Eröffnungsspiel - ist möglich.
Spannung ist jedenfalls garantiert.

Die Einteilung der vier Töpfe 

Topf 1: Deutschland (Gastgeber), Portugal, Frankreich, Spanien, Belgien, England

Topf 2: Ungarn, Türkei, Rumänien, Dänemark, Albanien, ÖSTERREICH

Topf 3: Niederlande, Schottland, Kroatien, Slowenien, Slowakei, Tschechien

Topf 4: Italien, Serbien, Schweiz, Play-off-Gewinner A, Play-off-Gewinner B, Play-off-Gewinner C
 

Bis alle EM-Teilnehmer feststehen wird es allerdings noch etwas dauern. Denn in einem Nations League-Play-off werden die letzten Plätze vergeben. Die drei Ligen A, B und C e bilden jeweils eines der Playoff-Turniere, bei denen jeweils vier Teams mitspielen. Am 26. März finden die Spiele um die letzten drei Tickets statt. Wichtig: Alle Playoff-Sieger werden in Lostopf 4 sein.


  
Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo