ÖFB-Elf bleibt auf Platz 23

FIFA-Weltrangliste

ÖFB-Elf bleibt auf Platz 23

Spanien so schlecht platziert wie zuletzt im März 2007.

Wenig Veränderung gegenüber dem Vormonat gibt es in der am Donnerstag veröffentlichten neuen FIFA-Weltrangliste. Weltmeister Deutschland führt unverändert klar vor Vize-Weltmeister Argentinien und Kolumbien. Österreich liegt weiterhin auf Rang 23 und ist damit das am besten klassierte Team der EM-Qualifikationsgruppe G.

Europameister und Ex-Weltmeister Spanien fiel um einen Platz auf Rang zehn zurück und ist damit so schlecht platziert wie zuletzt im März 2007.

FIFA-Weltrangliste vom 12. Februar 2015:

  1. (  1) Deutschland        1.729 Punkte
  2. (  2) Argentinien        1.534
  3. (  3) Kolumbien          1.456
  4. (  4) Belgien            1.430
  5. (  5) Niederlande        1.385
  6. (  6) Brasilien          1.333
  7. (  7) Portugal           1.189
  8. (  7) Frankreich         1.168
  9. ( 10) Uruguay            1.146
 10. (  9) Spanien            1.144
         
Weiter:

 23. ( 23) ÖSTERREICH           881
 30. ( 29) Bosnien-Herzegowina  832 **
 33. ( 31) Russland             792 *
 44. ( 44) Schweden             654 *
 65. ( 59) Montenegro           537 *
121. (123) Moldau               254 *
130. (132) Liechtenstein        223 *