van nistelrooy

Primera Divsion

Olé - Van Nistelrooy in Torlaune

Vier Tore von Van Nistelrooy für Real Madrid, Barcelona übernimmt Tabellenspitze.

In Abwesenheit des verletzten Ronaldo hat Real Madrid in Ruud van Nistelrooy seinen neuen Stürmerstar gefunden. Dank vier Treffern des Niederländers, darunter einem lupenreinen Hattrick in der ersten Hälfte, setzten sich die "Königlichen" in der spanischen Fußball-Meisterschaft am Sonntagabend bei Osasuna 4:1 (3:0) durch. Van Nistelrooy, der im Sommer von Manchester United zu den Madrilenen gestoßen war, traf in der 12., 27. und 45. Minute zur beruhigenden Pausenführung, und traf in der 84. auch zum Endstand.

Mit nun acht Saisontreffern setzte sich van Nistelrooy auch gemeinsam mit Diego Milito (Saragossa) und Frederic Kanoute (Sevilla) an die Spitze der Torschützenliste der Primera Division.

Real hielt mit dem Sieg Kontakt zur Tabellenspitze, die der FC Barcelona dank eines 3:1-Siegs bei Saragossa von Sevilla übernahm. Sevilla kam gegen Santander nicht über ein torloses Remis hinaus.