40 und kein bißchen müde: Paolo Maldini

Nicht müde

Paolo Maldini will auch mit 40 noch weiterspielen

Milna-Legende Paolo Maldini hat seine Meinung offenbar geändert. Er will seine Karriere trotz seines 40. Geburtstags fortsetzen.

AC Milans Urgestein Paolo Maldini wird möglicherweise noch im Alter von 40 Jahren für den italienischen Fußball-Großclub auf dem Platz stehen. "Vielleicht hänge ich noch ein Jahr dran", sagte der 39-Jährige in einem Interview der "La Gazzetta dello Sport" (Freitagausgabe). Der Abwehrspieler hatte zunächst seinen Rücktritt mit Ablauf seines Vertrages zum Ende dieser Saison geplant.

"Ich fühle mich aber gut und sehe, dass der Verein und meine Mitspieler mich bitten, weiter zu machen", begründete der 126-fache italiensche Nationalspieler seinen Sinneswandel. In den vergangenen Jahren hatte er unter starken Knieproblemen gelitten, die sich nun gebessert haben. Maldini spielt seit 1984 für die Mailänder, mit denen er fünf Champions-League-Titel und sieben Meistertitel gewann.