Pogatetz stürmt auf Rang 2

Deutschland

Pogatetz stürmt auf Rang 2

Hannover siegt in Frankfurt glatt. 'Lautern ohne Hoffer vs. Köln nur 1:1.

Österreichs Teamverteidiger Emanuel Pogatetz ist in der deutschen Fußball- Bundesliga mit Hannover 96 überraschend erster Verfolger von Tabellenführer Borussia Dortmund. Die Hannoveraner verbesserten sich am Sonntag mit einem klaren 3:0 bei Eintracht Frankfurt auf den zweiten Platz. Auf Leader Dortmund fehlen dem Sensationsteam von Trainer Mirko Slomka allerdings weiterhin zwölf Punkte. Die Tore erzielten Abdellaoue (15.), Schulz (21.) und Topstürmer Ya Konan (89.). Pogatetz spielte in der Innenverteidigung durch.

Enttäuschendes 'Lautern-Remis
Der 1. FC Kaiserslautern und der 1. FC Köln haben sich zum Abschluss der 18. Runde der deutschen Fußball-Bundesliga mit einem 1:1 getrennt. Die Kölner gingen nach einem kuriosen Treffer von Nationalspieler Lukas Podolski (29.) in Führung, Kaiserslautern schwächte sich durch einen frühen Platzverweis gegen Stürmer Srdjan Lakic (39.) weiter. Jan Moravek (51.) schaffte aber nach Seitenwechsel noch in Unterzahl den Ausgleichstreffer.

Hoffer, Knaller auf der Bank
Erwin Hoffer erlebte die Partie ebenso wie Kaiserslauterns Ersatztorhüter Marco Knaller nur von der Bank aus. Clemens Walch hatte wegen einer Verletzung passen müssen. Mit dem Remis kletterte der FCK auf den zehnten Platz, die Kölner stehen nach dem Rückrundenbeginn mit nun 16 Zählern auf dem Relegationsplatz 16.

Kurios war die Führung der Gäste aus Köln. Lauterns Rodnei passte ohne Not und ohne Grund zurück Richtung eigenes Tor, die Torstange verhinderte ein Eigentor. Podolski schob den Abpraller aber am verdutzten Schlussmann Tobias Sippel vorbei ins Netz.