Rapid fürchtet Austria nicht

Vor Wr. Derby

Rapid fürchtet Austria nicht

So Derby-fit war Rapid schon lange nicht mehr. Mit Sieg ist Europacp quasi fix.

1:0 gegen Ried, 3:0 gegen den WAC und in Wiener Neustadt und 2:0 gegen Sturm Graz – vier Siege feierte Rapid zuletzt und das sogar, ohne einen einzigen Gegentreffer kassiert zu haben. Das hat es bei Rapid schon lange nicht mehr gegeben, unter Trainer Zoran Barisic sogar überhaupt noch nie. Dementsprechend breit ist die Brust der Grün-Weißen vor der Derby bei der Austria am Sonntag!

"Gehe davon aus, dass Selbstvertrauen da ist"
„Die Burschen haben gezeigt, dass sie sehr gut Fußball spielen können. Ich gehe davon aus, dass wir genügend Selbstvertrauen haben“, tönt Barisic. Schließlich weiß auch der Rapid-Coach: Das 309. Derby kann den Kampf um Europa zugunsten seiner Mannschaft entscheiden. Fünf Punkte würde der Vorsprung bei einem Sieg gegen den Erzrivalen betragen. „Ein Derby ist immer sehr interessant, aber diesmal auch wegen der Tabellenkonstellation“, kennt Zoki die Brisanz.

Das gilt übrigens auch für die Fans: Karten für den Super-Hit gibt es zumindest im Rapid-Sektor seit gestern nämlich keine mehr. Der ist mit 1.200 Fans schon bummvoll.