Rapid siegt ohne Vennegoor

Testspiel

Rapid siegt ohne Vennegoor

Austria Wien durfte sich derweil über das Comeback von Acimovic freuen.

Rapid Wien hat in einem Testspiel beim FC Mistelbach einen 2:1-Sieg erzielt. Beide Tore für die Hütteldorfer gingen auf das Konto von Hannes Eder (32./70.).

Auf Neuzugag Jan Vennegoor of Hesselink musste Rapid allerdings verzichtem. Der Stürmer fehlte, weil er noch seinen Umzug aus den Niederlanden organisieren musste.

Acimovic gab Comeback
Großer Jubel herrschte bei Austria Wien. Kapitän Milenko Acimovic gab nach fünfmonatiger Verletzungspause sein Comeback beim 4.2-Testspielseig bei Union Pregarten. Er stand 60 Minuten lang auf dem Feld. Die Tore für Austria erzielten Liendl, Jovanovic, Troyansky und Ungerböck.

Ein weiteres Testspiel eines Bundesligisten musste abgesagten werden. Das Match Sturm Graz gegen NK Maribor fiel aus.