Real kann heuer viel erreichen

Toni Polster

Real kann heuer viel erreichen

Toni Polster über den verbliebenen Favoritenkreis der Champions League.

Gut, es ist nicht weiter überraschend, dass Real gestern das Viertelfinale erreicht hat. Aber: Das Rückspiel gegen Schalke hat für mich keine Aussagekraft. Nach dem 6:1 im Hinspiel war sowieso schon alles klar. Für mich stand schon vorher fest: Real gehört heuer zu den ganz großen Favoriten auf den Titel.

Ronaldo bleibt für mich ein Phänomen
Für mich ist Real derzeit auch stärker als Barcelona. Ein Duell gegen die Bayern könnte höchst interessant werden! Ronaldo ist und bleibt für mich ein Phänomen. Er trifft und trifft. Und mit Bale dürfte er sich mittlerweile fast blind verstehen. Das Duo kann am Ende den Unterschied ausmachen.

Engländer haben heuer keine Chance
Nichts mit dem Titel zu tun haben werden heuer die englischen Teams. ManU kann heute schon ausscheiden – ein 0:2 aufzuholen, wird nicht leicht. Und Chelsea kommt derzeit an die Klasse von Bayern, Real und Barcelona nicht ran.