Stevens fehlte zwei Mal beim Training

RB Salzburg

Stevens fehlte zwei Mal beim Training

Artikel teilen

Salzburg-Coach Huub Stevens lag wegen Magen-Darm-Problemen flach.

Wo ist Huub ­Stevens? Diese Frage stellten sich die Salzburg-Kicker am Mittwoch. Die Antwort: zu Hause in Holland! Grund: eine Magen-Darm-Infektion. Dem Bullen-Coach ging es richtig schlecht, er verpasste auch die Einheit am Donnerstag. Schlägt sich die bislang verkorkste Saison jetzt etwa auf den Magen? Am Abend kehrte Stevens jedenfalls nach Salzburg zurück, will heute bereits wieder am Platz stehen.

Zugzwang
Auch das Abschlusstraining am Samstag will Stevens natürlich leiten. Schließlich steht mit dem Sonntagsspiel gegen den LASK eine wichtige Partie bevor. Gegen das ­Tabellenschlusslicht muss Salzburg gewinnen. Alles andere wäre eine Blamage. Und ein herber Rückschlag im Kampf um den Meistertitel.

Fränky Schiemer ist wegen eines Muskelfasereinrisses nicht mit dabei, fällt drei Wochen aus. Besonders motiviert ist Youngster Stefan Hierländer, der vom U21-Team mit einem Tor zurückkam.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo