Roland Linz vor Comeback in Portugal

Vertrag in Thailand aufgelöst

Roland Linz vor Comeback in Portugal

Stürmer hält sich in Wien fit und will ab Jänner in Portugal durchstarten.

Roland Linz (32) kehrt nach einem Jahr Thailand wieder nach Europa zurück. Der 39-fache Teamstürmer hat seinen bis Winter 2014 datierten Vertrag beim thailändischen Spitzenklub Muangthong United aufgelöst. „Ich möchte wieder in Europa spielen“, so Linz . „Ich war sportlich gesehen in Asien nicht wirklich zufrieden. Wir verbrauchten in einer Saison gleich vier Trainer.“

Vor Vertragsabschluss in Portugal
Linz soll bereits einen neuen Klub gefunden haben. Und zwar in Portugal, wo er von seiner Zeit bei Boavista (2006 bis 2007) und Braga (2007 bis 2009) einen sehr guten Namen hat. Der Weltenbummler bestätigt: „Ja, ich stehe bei einem portugiesischen Erstligisten vor Vertragsabschluss. Mehr darf ich noch nicht sagen.“ ÖSTERREICH erfuhr: Es soll sich um Belenenses Lissabon handeln.

Der Torjäger soll ab Jänner dem Aufsteiger den Klassenerhalt sichern. Bis dahin hält sich Linz in Wien fit. Gestern war er in der Generali Arena und besorgte sich von Austrias Konditionstrainer Martin Mayer einen Trainingsplan. Der Stürmer möchte noch einmal durchstarten.

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×