Christiano Ronaldo vor dem Spiel gegen Lyon

Beschwerde

Ronaldo beim Spiel in Lyon von Laser geblendet

Beim Champions-League-Schlager gegen Lyon wurde ManU-Star Christiano Ronaldo von einem Laser geblendet. ManU legte bei UEFA Protest ein.

Beim Aufwärmen wurde der Portugiese Christiano Ronaldo von einem Laser geblendet. Sein Klub Manchester United reagierte noch vor Spielbeginn und beschwerte sich bei der UEFA. Der europäische Verband will jetzt per Video versuchen, der Sache auf den Grund zu gehen. Der Superstar selber wollte sich dazu nicht äußern.

Ähnliches ereignete sich schon beim ÖFB-Länderspiel gegen Deutschland in Wien. Die deutschen Nationalspieler beschwerten sich nach dem Spiel in einigen Aktionen von der Tribüne aus geblendet worden zu sein (oe24 berichtete).