Royer-Wechsel zur Austria fixiert

Zweijahres-Vertrag

Royer-Wechsel zur Austria fixiert

Ex-Rieder unterschrieb bei Austria Vertrag über 2 Jahren (plus Option auf 1 Jahr).

Die Wiener Austria treibt ihre Kaderplanung für die neue Saison weiter voran: Mit Daniel Royer (23) konnte ein weiterer junger Österreicher an den Favoritner Verteilerkreis geholt werden.

Der ehemalige Rieder kommt nach einem verpatzten Deutschland-Abenteuer vom Stöger-Club 1. FC Köln nach Wien und erhielt vom regierenden Meister einen Vertrag über 2 Jahre (plus 1 Jahr Option).

Parits hegt große Hoffnungen
Sport-Vorstand Thomas Parits zeigte sich über den Transfer sehr erfreut: "Royer ist ein sehr dynamischer Spieler, der im Mittelfeld auf allen Positionen zum Einsatz kommen kann. Wir hatten ihn schon lange auf der Liste, jetzt hat es endlich mit seinem Transfer geklappt." Die Austria setzt große Hoffnungen in den gebürtigen Steirer: "Ich bin überzeugt, dass er bei uns an seine Leistungen wieder anschließen wird. Ähnlich wie Philipp Hosiner oder Julian Baumgartlinger hat er jetzt seine Lehrjahre in Deutschland absolviert. Wir freuen uns schon auf ihn", so Parits.

Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×