0061014_salzburg_GEPA

fussball

Salzburg baut Tabellenführung aus

Artikel teilen

Freude nach dem 3:0-Heimsieg gegen Altach! Verfolger Wacker unterlag Ried, Austria verspielte Heimsieg gegen Pasching.

Meisterschaftsfavorit Red Bull Salzburg hat seine Tabellenführung in der T-Mobile Fußball-Bundesliga am Samstag auf sechs Punkte ausgebaut. Die Salzburger setzten sich gegen Aufsteiger Altach dank Toren von Kovac (5.), Vonlanthen (44.) und Janocko (80.) souverän mit 3:0 (2:0) durch und profitierten gleichzeitig von einer Pleite des ersten Verfolgers FC Wacker Tirol.

Die Innsbrucker mussten sich der SV Ried, die damit die Rote Laterne vorübergehend an Sturm Graz (empfängt am Sonntag Rekordmeister Rapid) abgab, zu Hause 1:2 (1:1) geschlagen geben. Meister Austria verspielte gegen Angstgegner Pasching nach 1:0-Führung einen möglichen Heimsieg. Die Wiener mussten sich mit einem 1:1 begnügen und rangieren weiterhin auf Platz acht. SV Mattersburg besiegte den GAK mit 2:1 und stieß punktegleich mit Tirol auf Rang drei der Tabelle vor.

OE24 Logo