Salzburg heiß auf Rapid

Bundesliga

Salzburg heiß auf Rapid

Artikel teilen

Am Samstag, 16.30 Uhr startet die Liga mit einem Kracher: Salzburg gegen Rapid!

„Ab sofort gilt unsere ganze Konzentration der Auftakt-Partie am Samstag gegen Rapid.“ Salzburgs neuer Coach Adi Hütter richtete nach dem enttäuschenden 1:1 im letzten Test gegen den deutschen Zweitligisten FC Ingolstadt (Tor: Schiemer) den Blick nach vorne. Der Meister ist heiß auf den Liga-Auftakt gegen den Rekordmeister.

Salzburger hoffen auf laute Unterstützung
Für den Mega-Hit gegen Rapid Wien sind bereits über 12.000 Tickets im Vorverkauf abgesetzt worden. Der Gästesektor ist mit über 2.000 Fans bummvoll. Auch die Hausherren erhoffen sich eine stimmgewaltige Unterstützung durch über 10.000 Fans.
Bei Rapid kamen 3.000 zur Saisoneröffnung

Heimliche Hoffnung der Salzburger Offiziellen: Die EM-Arena in Wals-Siezenheim (Fassungsvermögen: 30.000 Zuschauer) soll am Samstag zumindest zur Hälfte gefüllt sein. Das wäre für Bullen-Verhältnisse schon ein guter Besuch.

Auch bei Rapid stimmt man sich schon mal auf den Saisonstart ein. Am Dienstag kamen trotz strömenden Regens 3.000 Fans zur Saisoneröffnungsparty am Happel-Stadion.
Nach der WM ist vor der Bundesliga! Was für ein Kracher zum Meisterschafts-Beginn ...

OE24 Logo