Schaaf sieht Harnik auf gutem Weg

Nach Doppelpack

Schaaf sieht Harnik auf gutem Weg

Harnik erzielte in einem Testspiel zwei Tore. Der Stümer müsse aber weiter an seiner Effektivität arbeiten.

Mit seinem Doppelpack im Testspiel am Sonntag gegen die Kickers Emden (2:1) hat Martin Harnik seine Chancen auf mehr Spielzeit beim deutschen Fußball-Vizemeister Werder Bremen erhöht. Trainer Thomas Schaaf sieht den 22-Jährigen auf einem guten Weg Richtung mehr Effizienz beim Abschluss. "Martin braucht solche Erfolgserlebnisse, er braucht das Selbstvertrauen, um daran jetzt anzuknüpfen", meinte Schaaf in einem Bericht auf der Club-Homepage www.werder.de.

"Martin betreibt ein sehr aufwendiges Spiel. Er läuft unheimlich viel, geht weite Wege. Das konnte man auch bei der EM beobachten, aber Torschützenkönig ist er damit nicht geworden. Er muss weiter an seiner Effektivität arbeiten", erklärte der 47-jährige Cheftrainer der Norddeutschen.

Harnik, der bei der EURO zahlreiche Großchancen ungenutzt gelassen hatte, freute sich natürlich über sein Erfolgserlebnis. "Für mich persönlich war es sehr wichtig, wieder zu treffen. Meine letzten Tore waren schon eine Zeit lang her. Ich hoffe, dass es so weiter geht." Am Mittwoch beziehen die Bremer mit Harnik, Sebastian Prödl und Co. ihr einwöchiges Trainingscamp in Schruns.