Schewtschenko kündigt Rücktritt an

Abgang

Schewtschenko kündigt Rücktritt an

Nach der EURO 2012 macht ukrainischer Superstar Schluss.

Der bekannteste Fußballer der Ukraine beendet seine Karriere nach der Heim-EM 2012. Das bestätigte Andrej Schewtschenko am Freitag in einem Interview mit der ukrainischen Sportzeitung "Sport-Express". "Das ist die endgültige Entscheidung, die nicht mehr überdacht wird", erklärte der 34-jährige Stürmer, der im Vorjahr zu Dynamo Kiew zurückgekehrt war, vor seinem 100. Länderspiel am Freitagabend gegen Kanada.

Schewtschenko hatte zuvor unter anderem mit dem AC Milan die Champions League und die Serie A sowie mit Chelsea die englische Premier League gewonnen. Der Angreifer war zudem 2004 mit dem "Goldenen Ball" als Europas Fußballer des Jahres ausgezeichnet worden. In 99 Länderspielen hat der Rekordinternationale bisher 45 Tore für die Ukraine erzielt. Die ehemalige Sowjet-Republik richtet die EURO 2012 gemeinsam mit Polen aus.